Einsätze

 

Rettungshundestaffel Hessen-Nord e.V.

Wir suchen Sie

 

 

 

Kontakt zu:

1

Allgemeines

 

Vorstand

vorstand@rhs-hessen-nord.de

2

Ausbildung

 

Gruppe Kassel

gruppeks@rhs-hessen-nord.de

3

Ausbildung

 

Gruppe Marburg

gruppemr@rhs-hessen-nord.de

 

EINSÄTZE

09.01.2017 Lippoldsberg:

Ein 79-jähriger Klinikpatient wurde seid dem Nachmittag vermisst. Die Suche mit mehreren Rettungshundestaffeln verlief leider erfolglos. Die Person wurde zwei Tage später in einem Waldstück außerhalb des Suchbereichs lebend gefunden.

 

23.08.2016 Alarmierung Baunatal

09.08.2016 Bad Zwesten:

Ein 62-jähriger Klinikpatient wurde seid dem Vortag vermisst. Am Vormittag wurde sein E-Bike vor der Klinik gefunden und eine umfangreiche Suche durchgeführt. Die Suchaktion blieb aber ohne Erfolg. Am nächsten Tag wurde der Mann von einer Spaziergängerin am anderen Ende des Ortes aufgegriffen.

22.07.2016 Kassel:

Durch einen Sturm wurde ein Dach eines Gebäudes am Bahnhof auf die leise geschleudert. Es bestand die Gefahr, dass sich Menschen unter den Trümmern befanden. Vor Ort stellte sich schnell heraus, daß Trümmerhunde nachgefordert werden mussten. Bis zu deren Eintreffen wurde mit 3 Flächensuchhunden, die an der Leine geführt wurden, eine Vorsuche gemacht.

01.03.2016 Alarmierung Söhrewald

 

27.02.2016 Alarmierung Melsungen

 

09.02.2016 Alarmierung St. Ottilien

 

19.09.2015 Neukirchen:

Es wurde ein 60-jähriger kranker Mann aus einem Theraphiezentrum vermisst. Die Suche musste erfolglos abgebrochen werden. Am nächsten Tag wurde der Mann in Homberg/Efze wohlbehalten aufgefunden.

16.09.2015 Kassel:

Vermisst wurde eine ältere Frau die an Diabetis leidet und dringend Medikamente brauchte. Als wir gerade vor Ort den Ensatz vorbereiten wollten, erhielt die Polzei die Nachricht, dass die Frau in Frankfurt/M. in einem Krankenaus liegt.

31.08.2015 Reinhardhagen:

Es wurde ein 42-jähriger Mann mit Suizidankündigung vermisst. Der Mann wurde durch Polizeikräfte aufgefunden.

30.08.2015 Wolfhagen:

Vermisst wurde ein 42-jähriger Mann, der mit seinem Quad unterwegs war. Ein Team unserer Staffel hat ihn dann auf einem sehr unwegsamen Waldweg gefunden. Er war mit seinem Quad verunglückt und hat sich dabei tödliche Verletzungen zugezogen..

03.04.2015 Helsa:

Absturz eines Kleinflugzeuges in einem Waldgebiet. Zusammen mit den anderen Staffeln wurden wir in Bereitschaft gesetzt. Als das Flugzeug gefunden wurde, mussten wir nicht merh in den Einsatz gehen.

19.02.2015 Waldkappel-Hasselbach:

Vermisst wurde ein 17-jähriges Mädchen. Wir waren mit 5 Flächensuchhunden, gemeinsam mit der Suchhundestaffel Werra-Meißner, dem THW-Marburg und dem DRK Hessisch Lichtenau, beteiligt. Das Mädchen wurde wohl auf in einer Ortschaft gesehen und von der Polizei nach Hause gebracht.